BA/MA-Arbeiten

Wie fange ich eine Bachelor/Master-Arbeit an?

Der Fachbereich Physik hat kein zentrales Vergabesystem für Abschlussarbeiten. Auf der Uni
Website des Fachbereichs lassen sich die verschiedenen Themengebiete der Arbeitsgruppen einsehen. Manche Arbeitsgruppen führen online zusätzlich eine Liste möglicher Themen für Bachelor- und Masterarbeiten. Diese werden aber oft nur unregelmäßig aktualisiert.

Wenn ihr euch ausgesucht habt für welchen Bereich der Physik ihr euch interessiert könnt ihr dem entsprechenden Prof. eine Mail schreiben und anfragen ob es momentan möglich ist in seiner Arbeitsgruppe eine Abschlussarbeit zu schreiben. Ihr werdet dann meistens eine

Antwort erhalten, die entweder beinhaltet, dass dies momentan nicht möglich ist, oder, dass
die Möglichkeit besteht und man sich unverbindlich treffen könnte, um über mögliche Themen zu reden. Alternativ kann man auch persönlich auf Professoren zugehen, wenn man
über Vorlesungen/Seminare bereits mit ihnen Kontakt hatte.

Abschlussarbeiten werden am Fachbereich sehr frei gehandhabt, ihr könnt jederzeit im
Semester eine Arbeit anfragen und müsst nicht bis Semesterbeginn warten. Den genauen
Zeitpunkt wann ihr die Arbeit dann beginnt, könnt ihr mit eurem Betreuer/Prof. frei
besprechen.

Was ist nötig um eine Abschlussarbeit beginnen zu können?

Ihr müsst nicht alle anderen Module des Studiums bereits erfolgreich abgeschlossen haben,
wenn ihr mit einer Abschlussarbeit beginnen wollt.

Um eine Bachelorarbeit anzumelden müsst ihr alle Module des Studienverlaufsplans bis zum 3. Semester bestanden haben. Explizit sind das: Theoretische Physik 1-3, Experimentalphysik 1-3, Mathe für Physik 1 und 2, Anfängerpraktikum 1 und 2. Zusätzlich braucht ihr 20 CP aus weiteren abgeschlossen Modulen.

Bei der Masterarbeit müssen für die Anmeldung Module im Wert von 28 CP vorliegen. Beachte: Anmeldung Einarbeitung. Ihr könnt also bereits Kontakt mit einem Professor aufnehmen und die Einarbeitung in die Methoden der Arbeitsgruppe beginnen, bevor ihr die Arbeit tatsächlich anmeldet.

Anmeldung und Bearbeitungsdauer

Offiziell habt ihr für die Bachelorarbeit eine Bearbeitungszeit von 3 Monaten und für die
Masterarbeit von 6 Monaten. Diese beginnen, wenn ihr die Arbeit offiziell beim Prüfungsamt
anmeldet, und ein Abgabedatum erhaltet. Vorher habt ihr jedoch Module zur Einarbeitung.
„Vorbereitung Bachelorarbeit“ im Bachelor und „Fachliche Spezialisierung“ und „Erarbeiten
eines Projektes“ im Master. Für diese müsst ihr nicht separat belegen. Wenn ihr die Arbeit
abgeschlossen habt, werden sie euch vom zuständigen Sekretariat der Arbeitsgruppe mit bestätigt. Besprecht mit eurem Betreuer bzw. fragt andere Studenten der Arbeitsgruppe ab
welchem Zeitpunkt bei euch Arbeiten offiziell angemeldet werden.

Zusätzlich habt ihr später die Möglichkeit die Bearbeitungsdauer, falls nötig, um bis zu 50%
zu verlängern oder bei Krankheit pausieren zu lassen (Siehe Studienordnung §30 Absatz 10).

Zurück zum Anfang der Seite

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmst du unserer Nutzung von Cookies zu.
Schließen