FAQ

  • Wann muss ich welches Modul belegen?

     Theoretisch ist keine Reihenfolge zum belegen von Modulen vorgeschrieben. Es empfiehlt sich jedoch insbesondere bei den Modulen der theoretischen Physik der Reihenfolge zu folgen, da auch wenn thematisch entkoppelt oft nötige Fähigkeiten in vorrangegangen Vorlesungen vermittelt werden. Eine gute Orientierung bietet der Studienverlaufsplan aus der Studienordnung.

  • Wie lange darf ich maximal studieren?
     In der jetzigen Studienordnung (2013) gibt es keine maximale Studiendauer.

  • In welchem Rhythmus werden die Pfichtmodule angeboten?
    Abgesehen von den Laborpraktika werden die Pflichtmodule im jährlichen Rhythmus angeboten.

  • Wann muss ich mich für Klausuren anmelden?
    Man muss sich spätestens 2 Wochen vor der Klausur anmelden.
  • Wann finden die Klausuren statt?
    Die genauen Zeiträume varrieren jedes Semesters etwas und werden auf der Webseite des Prüfungsamts veröffentlicht. Im Allgemeinen gilt jedoch, dass Prüfungen in zwei Prüfungsperioden angeboten werden sollen. Die erste beginnt eine Woche nach Ende der Vorlesungszeit des Wintersemesters und erstreckt sich bis zum Semesterende. Die zweite Prüfungsperiode besteht aus zwei Phasen: deren erste beginnt eine Woche nach Ende der Vorlesungszeit des Sommersemesters und dauert drei Wochen, während die zweite die letzten zwei Wochen des Semesters umfasst.
  • Wie oft kann ich eine Klausur wiederholen?
    Im Allgemeinen hat man drei Versuche für eine Klausur. Eine Ausnahme stellt hier der Freiversuch da. Schreibt man eine Klausur zum ersten Mal spätestens zum im Studienplan vorgesehen Semester und wird diese mit “nicht ausreichend” bewertet, gilt sie als nicht unternommen und verringert nicht die Anzahl der Klausurversuche. Davon ausgeschlossen ist Nichtbestehen durch Täuschungsversuche und nicht Antreten zur Klausur ohne triftigen Grund.
  • Wann sind vorlesungsfreie Zeiten?
    Die Semester beginnen im Oktober (WiSe) und im April (SoSe). Dann finden 15 Wochen(+3 Wochen Weihnachtsferien im WiSe) lang Vorlesungen statt. Im Anschluss hierran ist die vorlesungsfreie Zeit. Diese beginnt somit meist im Februar und Juli, je nach Semesterstart.
  • Gibt es Brückentage nach offiziellen Feiertagen?
    Nach offiziellen Feiertagen gibt es Pauschal keine Feiertage. Manche Dozenten lassen jedoch die Vorlesung an solchen Tagen in Absprache mit Studierenden ausfallen.
  • Wo finde ich den aktuellen Prüfungsplan?
    Auf der Homepage des Prüfungsamtes. Link
  • Wie und wo melde ich mich für Prüfungen an?
    Man meldet sich für schriftliche Prüfungen über das QiS an. (Meine Funktionen > Prüfungsverwaltung > Prüfungsan- und -abmeldung). Die Anmeldung für mündliche Prüfungen erfolgt mit einem Formular , welches meist dann direkt zur mündlcihen Prüfung mitgebracht wird.
  • Wo finde ich das Vorlesungs-/Veranstaltungsverzeichnis?
    Auf dem QiS-Portal der Goethe- Universität.
  • Muss ich mich für Veranstaltungen der Physik anmelden?
    Für Vorlesungen muss man sich nicht anmelden. Für Praktika und Übungen jedoch schon.
  • Was ist eine Studienleistung?
    Studienleistungen dienen in der Regel der Zulassung zu einer Prüfungsleistung. Sie sind nicht benotet, beliebig oft wiederholbar und bedürfen keiner Anmeldung.
  • Wie können Studienleistungen aussehen?
    Studienleistungen können z.B. Übungsaufgaben, Protokolle, Kolloquien und Referate (mit und ohne Vortrag) sein. Die genauen Kriterien, vor allem Art, Anzahl und Fristen der Leistungen, müssen zu Beginn der Veranstaltung bekanntgegeben werden. Während des Semesters darf keine für die Studierenden nachteilige Änderung erfolgen. (§28 (5))
  • Muss es Musterlösungen zu Übungsaufgaben geben?
    Gibt es Übungsaufgaben, so müssen schriftliche Musterlösungen möglichst zeitnah bereitgestellt werden. (§28 (5))
  • Wie lange ist ein Modulschein gültig?
    Ein Modulschein ist 2 Jahre gültig.
  • Kann ich mir eine Veranstaltung aus dem Fach X für ein Modul in der Physik anerkennen lassen?
    Dazu kann man keine pauschale Aussage treffen, da es immer um die Inhalte des Moduls geht. Eine bessere Auskunft kann hier das Prüfungsamt geben. Es ist aber prinzipiell möglich.
  • Was ist eine Prüfungsleistung?
    ​​
    Im Gegensatz zu den Studienleistungen ist eine Prüfungsleistung benotet, kann nicht beliebig oft wiederholt werden und bedarf einer Anmeldung im Prüfungsamt.
  • Wie melde ich mich für Übungen an?
    Dies ist für jede Vorlesung unterschiedlich und wird in der ersten Vorlesung erklärt. Die gängigsten Wege sind E-Learning Plattform, Olat, QiS, Homepage des Dozenten oder handschriftliche eintragen.
  • Wann muss ich mich für Praktika anmelden?
    Die Anmeldung für Praktika erfolgt in den Semesterferien vor dem Semester in dem ihr das Praktikum absolvieren wollt.
  • Wo kann ich mich für Praktika anmelden?
    Die Anmeldung für die Anfängerpraktika erfolgt über das QIS. Die Anmeldung für die Fortgeschrittenenpraktika erfolgt über das PhysikOnline E-Learning.
  • Welche Vorraussetzungen gelten für die Teilnahme an den Praktika?
    Die Zugansvorrausetzung für die Anfängerpraktika ist die erfolgreiche Teilnahme an den Übungen der Ex1 oder Ex2 Vorlesung. Für die Teilnahme am Fortgeschrittenenpraktikum müssen beide Anfängerpraktika erfolgreich absolviert worden sein.
  • Wie kann ich am AP2 Blockpraktikum teilnehmen?
    Das AP2 Wird als Blockpraktikum in den letzten Wochen der Sommerferien angeboten. Als Vorraussetzung muss man das AP1 bereits absolviert haben. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
  • Welche Zulassungsvorrausetzungen gelten für den Bachelor?
    Bis jetzt hatte der Bachelor Physik keinen NC und der des Biophysik Studiengangs wurde im WiSe 2017 aufgehoben.
  • Welche Zulassungsvorrausetzungen gelten für den Master?
    Der Master Physik und Biophysik ist nicht zulassungsbeschränkt. Ausländische Studierende müssen ausreichende Deutsch- oder Englischkenntnisse nachweisen (TOEFL score von mindestens 80 (ibt), 213 (cbt) bzw. 550 (pbt) IELTS score von mindestens 6.5 )
  • Kann ich überschüssige CP vom Bachelor in den Master mitnehmen?
    Aktuell gibt es dazu keine feste Regelung in der Studienordnung. Auf Kulanzbasis kann man zur Zeit jedoch Module, die man im Bachelor nicht eingebracht hat, als Ganzes mit in den Master nehmen.
  • Wie kann ich bei der Fachschaft mitmachen?
    Komm einfach zu einer unseren wöchentlichen Sitzungen und lerne uns kennen! Wenn du zu dem Zeitpunkt nicht kannst, kannst du natürlich auch einfach zu einer unserer Öffnunszeiten vorbeikommen und wir erzählen dir ein bisschen was über uns.
  • Wo finde ich die Fachschaft?
    Durch den Haupteingang und dann in den Gang direkt links. Unsere Räume befinden sich am Ende des Gangs auf der linken Seite.
  • Wo finde ich Informationen zum Semesterticket?
    Auf der Seite des Astas.
  • In welchem Gebiet ist das Semesterticket überall gültig?
    Dies ist auf dieser Karte zu sehen.
  • Woher bekomme ich das Programm Origin, das z.B. im AP zur Analyse von Graphen genutzt wird?
    Diese bekommt ihr teilweise im Büro des HRZ in Biozentrum. Für Informationen über speziellere Programme dient diese Seite.
  • Wo kann ich meine Goethe-Card validieren lassen?
    An den jeweiligen Validierern. Diese befinden sich im Erdgeschoss des OSZ, vor dem Pi x Gaumen und im Darwins.
  • Wo kann ich mir eine neue Goethe-Card ausstellen lassen?
    Dafür ist Studierenden Service Center (SSC) im PEG auf dem Westend Campus zuständig.

Zurück zum Anfang der Seite

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmst du unserer Nutzung von Cookies zu.
Schließen