Erstsemester Newsletter

Da momentan alles drunter und drüber geht, wollen wir möglichst viele Informationen gesammelt bereitstellen um die Verwirrung und unterschiedliche Aussagen möglichst gering halten. Da wir, Die Fachschaft, wegen des Datenschutzes nicht auf eure Email Adressen zugreifen können, bitten wir alle Sommersemester Anfänger uns hierüber eine Email Adresse bereit zustellen, sodass wir euch Updates zur Lehre im SoSe20, eine EEV Zusammenfassung und sonstige Infos  schnellstmöglich zukommen zu lassen, ohne jedesmal Briefe verschicken zu müssen.

Mentoren Programm

Es gibt jedes Jahr ein Mentor-/Menteeprogramm, bei dem Schüler*innen Studierende einen Tag begleiten können um etwas über den Unialltag im jeweiligen Studienfach zu lernen. Dieses Jahr, auch wenn mit einem anderen Konzept, soll das Programm trotzdem stattfinden.

Auf der Homepage www.uni-hautnah.weebly.com könnt Ihr Euch ab sofort anmelden und damit bereit erklären, dass eure Kontaktinformationen mit einem/einer ausgewählten Schüler/in, der/die Fragen zum Studienfach Physik oder dem Studierendenalltag hat. Der Kontakt kann dann über WhatsApp, Mail oder einer anderen Plattform eurer Wahl stattfinden. Falls im Juni alle Unis wieder offen und zugänglich sind und das Risiko verantwortet werden kann, kommt es vielleicht doch zum ursprünglichen Programmplan. Das wird sich allerdings noch zeigen, ihr werdet auf dem Laufenden gehalten, allerdings vermuten wir es momentan nicht.

Studierende bekommen ihre Teilnahme anschließend offiziell von der Goethe Universität zertifiziert, was in jedem Lebenslauf und jeder Bewerbung sehr gut ankommt! Außerdem wollen wir natürlich immer neuen Physik-Nachwuchs. Falls ihr also Interesse habt, würden wir uns freuen wenn ihr euch als Mentor meldet.

 

Einführungs-Sitzung 5.5.2020 um 16 Uhr ct

Jedes Jahr veranstaltet die Fachschaft eine Einführungssitzung um euch unsere Arbeit vorzustellen und euch die Möglichkeit zu geben sich selbst aktiv für die Studierenden am Fachbereich einzusetzen.

Wenn ihr euch dafür interessiert mit zu entscheiden wer bei uns Professor wird, welche Regeln für Klausuren gelten und wofür am Fachbereich Geld ausgegeben wird, seid ihr bei uns richtig.
Wenn ihr gerne Sommerfeste, Fußballturniere, Hörsaalkinos oder andere Veranstaltungen mitorganisieren wollt, seid ihr bei uns richtig.
Aber auch, wenn ihr lernen wollt für 200 Leute zu kochen, eine Website zu führen, neue Bücher für die Bibliothek vorschlagen wollt oder unserer IT unter die Arme greifen wollt, würden wir uns freuen euch dabei zu haben.

Wie ihr seht haben wir eine Vielzahl von Aufgaben und falls ihr euch entscheiden solltet der Fachschaft beizutreten, könnt ihr euch aussuchen wie viel und was ihr macht, sodass ihr es nach eurem Unipegel richten könnt.

Für unsere Sitzungen nutzen wir dieses Semester die Software Zoom. Ihr müsst euch dafür keinen eigenen Account anlegen oder etwas bezahlen. Je nach Gerät das ihr nutzt, könnt die dem Meeting direkt im Browser beitreten oder müsst kurz die App downloaden.

Wenn ihr Interesse daran habt teilzunehmen, schickt eine kurze Mail an unsere Kontaktadresse (kontakt.physik.fachschaft@gmail.com) und wir senden euch dann entsprechend den Einladungslink zu.

Vorläufige Tagesordnung:

1. Vorstellungsrunde
2. Übersicht FS-Arbeit
3. Altprotokoll (kurz)
a. Diskussion und Abstimmung
->Schlüsselordnung
->FS Organisation Discord
4. FS-Koordination / Vakante Aufgaben (Jan)
5. Kontaktadresse (Ahna)
6. FBR Sitzung (Roland, Ahna, SoLa, Jannika)
7. FS-Präsidiumsrunde (Sophie)
8. FS-Sitzungstermin (Micha)
9. Schlüsselwahl SoSe20

10. Tankelwahl 2020
11. Prüfungstermine Nachholprüfungen WiSe19/20
12. Sonstiges

Nach der Sitzung sitzen wir oft noch zusammen und trinken ein Bier (oder Softdrinks) und damit ihr uns ein bisschen kennenlernt, wollen wir nach der Sitzung auch wieder per Zoom noch virtuell zusammen sitzen.

Die Sitzung ist als Schnuppersitzung gedacht, also könnt ihr gerne einfach nur reinschauen oder auch schon mitwählen ohne jegliche Verpflichtung danach wieder zu kommen.

Nebenfächer SoSe 2020

In diesem Sommersemester ist der Unibetrieb und das Studieren auf viele Arten anders als sonst. Wir als Studenten müssen uns daran anpassen und bestmöglichst damit umgehen. Das betrifft allerdings nicht nur dieses Semester sondern auch das Vorausschauen auf die Weiteren.

Falls ihr dieses Semester Praktika, andere Module oder sogar bestimmte Hobbys nicht wahrnehmen könnt und nächstes Semester wieder ein großer Arbeitsaufwand auf euch zukommt, so ist es sinnvoll dieses Sommersemester zu nutzen um Nebenfach CP zu sammeln. Für den Bachelor braucht man 16-22 CP aus einem oder zwei Nebenfächern. Diese sind nicht im offiziellen Studienablauf eingetragen, man muss sie sich selber einteilen. Der heutige Eintrag dient als Erinnerung und Denkanregung ob ein Nebenfach (oder Wahlpflichtmodul) dieses Semester für euch sinnvoll wäre.

Damit euch das Finden und Organisieren leichter fällt, haben wir unter Studierende -> Studienablauf eine neue Seite für Nebenfächer gemacht. Dort findet ihr Beschreibungen und Zusammenfassungen der Formalia der beliebtesten Nebenfächer. Die Liste ist zwar nicht vollständig, aber wir hoffen, dass sie euch einen guten Startpunkt bietet.

Wir wünschen euch ein erfolgreiches und schönes Sommersemester, bleibt gesund!

Infobrief Erstsemester

Liebe Erstis,

die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf das öffentliche Leben sind nicht von der Hand zu weisen. Kürzlich beschloss das Präsidium der Goethe-Universität, dass mindestens bis Anfang Juni keine Präsenzlehre stattfinden soll. Eine Aufnahme der digitalen Lehre soll zum 20. April stattfinden.

Eigentlich hätten wir gerne mit euch eine Erstsemester-Einführungsveranstaltung durchgeführt, welche wir aber leider wegen der Kontaktbeschränkung absagen mussten. Hier wollten wir euch den Campus zeigen, mit euch Uniformalitäten besprechen und natürlich solltet ihr direkt eure neuen Kommilitonen und Kommilitoninnen kennen lernen. Auch wollten wir euch einen Reader mit allen wichtigen Informationen bereitstellen. Aber wie ihr wisst, kann in solchen dynamischen Situationen der heutige Kenntnisstand schon morgen wieder veraltet sein.

Wir haben uns deshalb entschieden, euch erst im Laufe des Semesters den Reader zukommen zu lassen, wenn die gedruckten Informationen eine gewisse Belastbarkeit haben. Dazu werden wir euch die Reader in den ersten Präsenzvorlesungen aushändigen.

Nichtsdestotrotz wollen wir euch die wichtigsten Informationen, die ihr schon jetzt haben müsst, nicht vorenthalten. Gegebenenfalls werden diese sich ändern, daher würden wir euch bitten, euch in unseren E-Mail-Verteiler einzutragen. Das könnt ihr hier ( https://tinyurl.com/ErstiNewsletter ) tun. Aktuellste Informationen und Updates erhaltet ihr zudem auf der Website der Uni, im Speziellen unter https://www.uni-frankfurt.de/86555546/Corona , auf der Seite des Fachbereichs ( https://www.uni-frankfurt.de/60506908 ) und auf der Seite der Physik-Fachschaft ( https://fachschaft.physikelearning.de/ ). Diese Liste ist nicht vollständig und bitte informiert euch selbstständig über weitere Informationsstellen der Uni.

Euer erstes Semester hier an der Uni besteht nach Regelstudienplan nur aus einer Vorlesung, nämlich der Vorlesung Experimentalphysik 2 (Elektrodynamik) bei Professor Huth. Desweiteren wird für euch ein Extrakurs im Anfängerpraktikum 2 (AP 2) angeboten, hier werdet ihr wöchentlich Versuche zur Elektrodynamik machen und diese protokollieren, womit ihr die „Ersten Schritte im wissenschaftlichen Schreiben und Experimentieren“ übt.

Aufgrund der Covid19-verursachten Einschränkungen in der Lehre wird die Vorlesung Experimentalphysik 2 in digitalisierter Form quasi als „Fernstudiumsveranstaltung“ angeboten. Bitte meldet euch dazu auf OLAT mit eurem HRZ-Account (der „sNummer“) bei folgendem Kurs an, wo ihr mit den neuesten Informationen versorgt werdet:

https://olat-ce.server.uni-frankfurt.de/olat/auth/RepositoryEntry/8174534674?2

Desweiteren müsst ihr euch zur Teilnahme am AP 2, ebenfalls mit eurem HRZ-Account, im QIS unter folgendem Link anmelden: https://tinyurl.com/AnmeldungAP2

Neuigkeiten zum AP erhaltet ihr unter: https://www.uni-frankfurt.de/60589452/Anf%C3%A4ngerpraktikum

Am Anfang des Studiums wird Professor Dörner, unser Studiendekan, eine virtuelle Einführungsveranstaltung anbieten. Für diese könnt ihr euch in diesen Kurs ( https://tinyurl.com/VirtuelleEV ) eintragen. Ebenfalls bieten die Fachstudienberater des Fachbereichs (Prof. Dörner, doerner@atom.uni-frankfurt.de und Prof. Wagner, mwagner@th.physik.uni-frankfurt.de ) Hilfe bei Fragen an. Diese können auch telefonisch beantwortet werden, falls ihr eure Telefonnummer nennt. Natürlich können wir euch auch helfen, wendet euch einfach dafür an kontakt.physik.fachschaft@gmail.com . Alle werden versuchen, euch so schnell es geht zu antworten.

Ebenfalls empfehlen wir euch den Besuch eines Nebenfachs dieses Semester, da besonders eure nächsten Semester aufwendiger werden als dieses. Leider können wir euch wegen der Kontaktbeschränkung nicht die einzelen Nebenfächer in-persona vorstellen. In den kommenden Tagen werden auf der Fachschaftswebsite ( https://fachschaft.physikelearning.de/ ) die Formalitäten zu dem Belegen eines Nebenfachs beliebtesten Nebenfächer vorgestellt. Klickt euch einfach mal durch! Bitte informiert euch aber selbst, inwieweit und wie diese Module stattfinden werden. Ein Blick auf die Seite der Veranstaltung im QIS kann dabei helfen.

Es grüßt euch
Eure Fachschaft Physik

Lehre am FB13 im SoSe 2020

  • Praktika
    Ob und wie die Praktika im SoSe 2020 stattfinden steht noch nicht fest, aber sobald eine fester Beschluss besteht, werden wir unsere Website updaten.
    Falls die Praktika stattfinden können, werden sie allerdings noch nicht ab dem 20. April sondern erst verspätet stattfinden.
    Da die Erstsemester sich normalerweise über die EEV beim AP2 anmelden, die EEV jedoch ausfällt, gibt es eine für Sommeranfänger verlängerte Anmeldefrist, die am 8. April um 9 Uhr startet.

  • Struktur der Veranstaltungen
    Auf https://tinyurl.com/toswkfa sind alle aktuellen uniweiten Informationen zu den Rahmenbedingungen der Lehre im SoSe 2020 zu finden. Nähere Informationen sollen in Kürze auch auf der Plattform QIS/LIF zu finden sein. Alle Lehrenden werden eine Konzept für ihre Veranstaltungen entwerfen müssen und bekannt geben. Da wir nicht die EEV nutzen können um Erstsemester über die Veranstaltung Ex2 zu informieren, stellen wir hier das Vorlseungskonzept von Professor Huth zu diesem Modul vor:
    Ein vollständiges Skript wird auf der Lernplattform OLAT zur Verfügung stehen. Zur Erläuterung der wichtigsten Punkte wird Prof. Huth ein oder zwei kürzere Videos mit Erklärungen anfertigen sowie Videos ausgewählter Experimente. Einmal die Woche werden in einem Live Stream Fragen der Studierenden beantwortet werden. Die Einteilung in Übungsgruppen erfolgt auf gewohnte Weise und einmal die Woche werden Übungsblätter auf OLAT zur Verfügung gestellt werden. Einmal die Woche können die Studierenden per Videokonferenz mit den jeweiligen Tutoren die Aufgabenlösungen besprechen.
    Professor Huth hat uns diese Infos zum Vorteil der Studierenden schon vorab zur Verfügung gestellt. Die genaue Organisationen und genutzten Videoplattform sowie alle weitern Unklarheiten wird er im Ex2 OLAT Kurs bekannt geben, der auf QIS/LIF verlinkt wird.

  • Prüfungszulassung
    Bezüglich der Prüfungszulassungsbedingungen ist die Unileitung noch zu keinem Beschluss gekommen. Sobald das fest steht, können die Dozenten in den jeweiligen Fachbereichen darauf reagieren. Falls es Fachbereichs übergreifenden Beschlüsse geben sollte, werden wir sie wieder in einem Update auf unserer Website bekannt geben.

Umgang mit COVID-19 an der Uni

Hier haben wir alle uns bekannten Informationen zum Umgang mit COVID-19 an der Goethe Universität gesammelt. Das betrifft einerseits uniweite Maßnahmen, aber auch was das für euch bedeutet und wie im Fachbereich damit umgegangen wird.

Auf der Seite uni-frankfurt.de/corona findet ihr immer die neuesten Informationen. Falls es Fachbereichs spezifische Beschlüsse gibt, werden wir sie hier auf unserer Website bekannt geben.

  • Prüfungen
    Alle Präsenzprüfungen wie Klausuren sind bis zum 20. April abgesagt, neue Termine werden zu gegebener Zeit entschieden. Mündliche Prüfungen hingegen können nach Absprache mit dem Prüfenden auch über Videochat abgehalten werden.
    Hausarbeiten, Abschlussarbeiten und sonstige schriftliche Ausarbeitungen mit Ausnahme des 1. Staatsexamens haben eine verlängerte Abgabefrist von 21 Tagen.
    Studierende, die BAföG beziehen, kriegen durch das Aussetzen der Prüfungen und somit eventuellen Studienverzögerungen keine förderungsrechtlichen Probleme. Das Präsidium gibt an, dass kein Student durch die besonderen Umstände Nachteile haben sollte. Zu Freiversuchen und Wiederholungsfristen gibt es noch keine expliziten Regelungen, es wird sich aber in den nächsten Wochen bemüht dafür Lösungen zu finden.
  • Lehre im SoSe 2020
    Der Start der Präsenzveranstaltungen wurde auf den 20. April verschoben. Dies hat allerdings keine Auswirkungen auf das Ende der Vorlesungen oder das Ende des Semesters.
    Inwieweit Präsenzangebote wie Vorlesungen, Tutorien und Praktika nächstes Semester wieder aufgenommen werden können, hängt vom Verlauf der Pandemie ab. Es wird momentan über verschiedene Möglichkeiten diskutiert, sodass unabhängig von der Krankheit alle Studierende ihr Studium mit möglichst wenig Komplikationen im Sommersemester fortsetzen können.
  • EEV
    Alle Erstsemester Einführungs Veranstaltungen sind auf unbestimmte Zeit verschoben. Es wird bereits nach einem Ersatztermin gesucht. Wir bemühen uns den neuen Erstsemestlern alle relevanten Informationen stattdessen vorab schriftlich zukommen zu lassen. Ansonsten findet ihr auf dieser Website Beiträge zu fast allen wichtigen Dingen und könnt uns jederzeit per Mail Fragen stellen.
  • Schließung des Campus und Folgen
    Mensen und Bibliotheken sind geschlossen. Allerdings sind auch alle Gebäude für Nicht-Mitarbeiter geschlossen. Näher betrachtet bedeutet das Folgendes:
    - Es sind momentan weder Ausleihen noch Rückgaben in den Bibliotheken möglich.
    - Studierende, die momentan ihre Bachelor- oder Masterarbeit schreiben, müssen mit ihrem Betreuer und Arbeitsgruppenleiter absprechen, ob sie für diese weiterhin in ihr Büro dürfen.
  • Validierung der Goethe-Card
    Die Goethe-Card kann von 10:00 bis 16:00 an den folgenden Standorten validiert werden:
    - Campus Westend: Seminarhaus, rechts im Eingangsbereich im Windfang
    - Campus Riedberg: Biozentrum, direkt vor der Mensa Pi x Gaumen
    - Campus Bockenheim: Neue Mensa, direkt vor der Cafeteria
  • Semesterticket
    Damit Studierende nicht für die Validierung der Goethe Card zu einem Campus müssen, stellt die RMV Übergangsbescheinigungen aus. Auf dieser Website findet ihr die Anleitung: https://www.uni-frankfurt.de/43963192/Die_Goethe_Card
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmst du unserer Nutzung von Cookies zu.
Schließen